Ein besonderes Schmuckstück

Ein besonderes Schmuckstück ist dieses Schmuckkästchen, aus Kunstgusseisen mit rundum eingelegten emaillierten Eisenplatten. 2012 hat dies eine holländische Sammlerin in Italien erworben.

20.1215 jpk.EG.deposé.geschutzt (2)Sie frägt jetzt an, wann dieses Kästchen wohl in Gaggenau hergestellt wurde, denn das Warenzeichen mit den zwei gekreuzten Pistolen und den Buchstaben „E“ und „G“ weist unzweifelhaft auf die Eisenwerke Gaggenau hin.

Nachdem Fabrikbesitzer Michael Flürscheim 1878 erstmals ein Patent für Pistolen erhielt und der Warenkatalog der Eisenwerke von 1888 keine Schmuckkästchen enthält, dürfte das Kästchen in der Zeit dazwischen hergestellt worden sein. Nach 1888 wurde das Produktionsprogramm nicht mehr ausgeweitet sondern gestrafft.

Wer hat weitere Informationen oder ähnliche Stücke?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.