1860 – Stickmustertuch aus Dänemark

Galerie

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Seide auf Wollmusselin, Kreuzstich, eigenwillige Farbkomposition, unterschiedliche Alphabete sowie verschiedene Symbole wie Adam und Eva, gefüllter Korb, sich zuneigende Tauben, Löwe und Hund, Nelken für das Blut Jesu Christi, zwei Mphoren, Kartusche und Lebenskranz, eingerahmt von einer Blütenbordüre, Anne Knudsen … Weiterlesen

1838 – Stickmustertuch aus Nordschleswig

Galerie

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Seide auf Wollmusselin, Kreuzstich sowie figurierter Plattstich, Alphabete und Zahlen. Als Motive sind besonders hervorzuheben: Himmelsburg (himmlisches Jerusalem, Adam und Eva, Josua und Kaleb (das Blut Jesus Christus tragend), Pfau (als Zeichen der Wiedergeburt), Frauen den Obstkorb tragend (als Zeichen … Weiterlesen

1787 – Stickmustertuch aus Dänemark

Galerie

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Seide auf Leinen, Kreuzstich, Bindseilstich, Plattstich, Holbeinstich, Petit Point. Neben unterschiedlichen Alphabeten und Zahlen folgende Motive: Links datierter Abendmahltisch mit Lebenskerzen, darüber das IHS, Kreuzigung mit Blütenkranz, sich zuneigende Tauben als Zeichen der Liebe, Eichhörnchen, mittig Adam und Eva im … Weiterlesen

1782 – Stickmustertuch aus Dänemark

Galerie

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Seide auf Wollmusselin, extrem fein, verschiedene Alphabete und Zahlen in unterschiedlichen Stickarten. Auch die Motive sind in den verschiedensten Stickarten ausgeführt worden, besonders auffällig die Himmelsburg im Augenstich, sehr eigenwillige Kreuzigungsszene, extrem gute Farben. Das Tuch war wohl selten dem … Weiterlesen

1835 ca. – Stickmustertuch wahrscheinlich aus Italien

Galerie

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Seide auf Leinen, Kreuzstich und Petit Point, Seite 40, Florence, Palais Davanzati bzw. „Imperaticci = Samplers“ Seite 61 Besonders feine Arbeit, im Stil der „Seidenmalerei“, verschiedene Bordüren, Blüten, Sträuße, Lebenskränze, Tiere sowie Reiter, das Füllhorn, Memorial und Liebestempel. Sehr augenfällig … Weiterlesen

Termine zur Heimatkunde

 

Postkarte der Gaststätte "Brüderlin" von 1924

Postkarte der Gaststätte „Brüderlin“ von 1924

Die Sammler von Ansichtskarten und Stichen/Lithographien mit Motiven aus dem Landkreis Rastatt und Stadtkreis Baden-Baden treffen sich am Donnerstag, 21. März  und am Donnerstag, 24. Oktober 2019, jeweils um 19 Uhr, im „Brüderlin“, Gernsbach. Gäste willkommen. Bitte Tauschmaterial mitbringen.

Der Arbeitskreis Heimat- und Industriegeschichte Gaggenau trifft sich wieder am Donnerstag, 28. März, 19 Uhr in der Stadtbibliothek Gaggenau. Der Verlag Regionalkultur wird sich vorstellen und dabei Informationen geben, wie sich die Zusammenarbeit mit Autoren gestalten kann.

Lesung

Ulrich Behne stellt seine neue Dokumentation „Verstreute Spuren, verblasste Erinnerungen“ vor am Donnerstag, 11. April, im Gemeindesaal Bad Rotenfels, am Dienstag, 16. April, im Sitzungssaal des Kastschen Hauses und am 8. Mai in der Stradtbibliothek – Beginn jeweils 19 Uhr. Eine ausführliche Veranstaltungsankündigung folgt hier Anfang März 2019.

Internationales Kulturfest

Am 11. Mai findet auf Initiative von Heinz Goll ein internationales Kulturfest in der Kulturhalle Bad Rotenfels statt. Weitere Infos folgen ebenfalls.

Weitere Termine zur Heimat- und Indurstriegeschichte veröffentlichen wir hier gerne. Bitte mailen an wessel-gaggenau@t-online.de

Die Termine der Regionalgruppe Rastatt der Badischen Heimat stehen im Beitrag „Badische Heimat“.